Interview mit Silvi Greifenberg

Heute hatte ich das besondere Vergnügen Silvi Greifenberg, die Gründerin der Youth Fire Brigade, kurz YFB, zu Interviewen.
Sie ist eine begeisterte junge Feuerwehrfrau. Man könnte fast meinen, ihre Eltern Sami und Christian Greifenberg hätten ihr die Liebe zur Feuerwehr in die Wiege gelegt.
Da aber Kinder in ihrem Alter noch nicht zur grossen Feuerwehr dürfen, hat sie kurzerhand ihre YFB gegründet. Sie möchte damit ein Zeichen setzen, dass auch Kinder bei uns in Riverlake City durchaus etwas machen können und willkommen sind.
Das Hauptaugenmerk legt Silvi dabei auf das gezielte Üben im Umgang mit den verschiedenen Geräten, zum Beispiel Feuerlöscher und das Legen der Feuerwehrschläuche. So lernen die Kinder schon früh, damit zu hantieren und sind als Erwachsene bestens gerüstet.
Ab und zu dürfen sie unter der Leitung von Christian Greifenberg, seines Zeichens ausgebildeter Feuerwehrmann, und mit grösster Sicherheit kleine kontrollierte Feuer legen, die sie eigenständig löschen.
Dabei lernen die jungen Feuerwehr-Anwärter auch wie man sich abseilt, falls es nötig ist von oben an einen Feuerherd zu gelangen. Es gibt auch Aktivitäten ausserhalb der YFB, wo man sich mal zum Grillen trifft oder sich einfach gemütlich zusammen setzt.
Die Feuerwache der YFB verfügt über einen kleinen Aufenthaltsraum mit gemütlichen Sesseln und einer kleinen Küche. Dazu natürlich auch einen Umkleidebereich und ein Lager mit den nötigen Utensilien. Eine kleine Werkstatt mit unzähligen Werkzeugen zum Reparieren findet ebenso seinen Platz, wie das grosse ausgediente Feuerwehrauto der Riverlaker Feuerwehr.
Wer also Kinder hat, die gerne als angehende Feuerwehrleute die Grundkenntnisse erlernen möchten, kann sich bei Silvi Greifenberg oder ihrem Vater Christian Greifenberg melden.
Jedes Mädchen und jeder Junge ist herzlich willkommen.

Der Standort der Youth Fire Brigade in Riverlake City
Ein gemütlicher Aufenthaltsraum, zum Abhängen und Relaxen
Eine gut ausgestattete Küche für Zwischenmahlzeiten
Der Umkleidebereich mit Lagerabteil
Die gut ausgestattetet Werkstatt für kleinere Reperaturen an Geräten
Das alte ausgediente Feuerwehrauto der Riverlaker Feuerwehr.
Ausbilder Christian Greifenberg und Silvi vor dem Feuerwehrauto
Ich hoffe, ich konnte Euch alle unsere tolle Youth Fire Brigade vorstellen und neugierig auf die Übungen und Aktivitäten machen.

Ansprechpartner ist Silvi Greifenberg und ihr Vater Christian Greifenberg.

Ihr findet sie in Second Life unter:
Silvi Greifenberg (Silvi Panacek)
Christian Greifenberg (ChristianGreifenberg Resident)

Ich danke meiner Interviewpartnerin Silvi für die tolle Führung und Erklärungen.