Datum: 20. März 2020 
Alarmzeit: 21:00 Uhr 
Alarmierungsart: Berufsfeuerwehr 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: St.Jean Street 
Einsatzleiter: C.Keng 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: RivFire Ladder , RivFire Rescue  


Einsatzbericht:

Am 19.03.2020 musste die Feuerwehr gegen 21:00 wieder zum Gebäude neben dem Polizeirevier ausrücken.
Ein massives Metallgeländer, an einem Balkon eines der oberen Stockwerke, hatte sich vom Mauerwerk gelöst und drohte herabzustürzen.
Die Feuerwehr musste das Geländer über die Drehleiter mittels Trennschleifer abtrennen da der Zugang zum Gebäude aus Sicherheitsgründen untersagt wurde.

Geländer droht abzustürzen

Bereits vor 2 Tagen musste die Feuerwehr in dem Gebäude zu einem Einsatz anrücken. Risse und Verwerfungen im Mauerwerk hatten einen Elektrobrand im Dachgeschoss verursacht.
Eine Prüfung des Mauerwerks hatte ergeben, dass der beim Bau eingesetzte Beton von minderer Qualität war.
Zu vermuten ist, dass dies auch der Grund dafür ist, dass sich ein so massives Geländer aus seiner Verankerung in der Gebäudewand lösen konnte.

Der Bauausschuss der Stadt Riverlake wurde bereits aufgefordert Sanierungsmaßnahmen einzuleiten. Eine Reaktion darauf ist bisher allerdings noch nicht erfolgt.
Das mag vielleicht daran liegen das Mühlen im Bauausschuss „langsam mahlen“, der Vorfall zeigt jedoch wie Dringlich ein Handeln in dieser Angelegenheit angesagt ist.