STADT RIVERLAKE
POL-RLC: Unbekannte Täter verursachen weitläufige Sachbeschädigungen
23.01.2019 – 19:49

Riverlake (rlc) –
In der Nacht von Dienstag dem 22.01.2019 und Mittwoch dem 23.01.2019 verursachte eine Gruppe von derzeit noch unbekannten Tätern mehrere und sehr weitläufige Sachbeschädigungen im Einzelnen im Schadensbereich bis 80.000RLC$.


Unter anderem ist die Hillside Avenue, die Saint Jean Street sowie die Riverlake Road besonders betroffen. Vereinzelt auch Neben- und Seitenstraßen.


Das Police Departement geht derzeit von mehreren Tätern aus der Linkradikalen Szene aus. Sollen Sie Hinweise zu dem oder den Tätern haben, zögern Sie bitte nicht und wenden sich unverzüglich an die Strafverfolgungsbehörden in Riverlake City. Auch über die Amtswahl der Polizei oder dem Polizeinotruf.


Schwere Sachbeschädigung ist kein Kavaliersdelikt und kann, je nach schwere der Schuld, mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei oder mehr Jahren geahndet werden.

Die Polizei hat eine Sonderkommission „SOKO Graffiti“ eingerichtet, um weitere Sachbeschädigungen in diesem Ausmaß zu verhindern.

Rückfragen und Hinweise zu den Tätern bitte an:

Stadt und Polizei Riverlake City